Allgemein, Wettbewerb

Anna startet durch…

Auch wenn gerade alles still steht, so können wir uns doch noch über die Leistungen unserer Läuferinnen freuen. Noch im Februar bei den „Kleinen Offenen Sächsischen Meisterschaften“ in Chemnitz erreichte Anna Götze in der Kategorie Nachwuchs mit 65,93 Punkten den 6. Platz. Zwar konnte Anna hier schon ein gutes Kurzprogramm mit gestandenem Doppelaxel zeigen, in der Kür unterliefen ihr jedoch noch viele Fehler.

Beim „Kleinen Berliner Bär“ lief’s noch besser für Anna und es gelang ihr das Kurzprogramm wie auch die Kür inklusive des Doppelaxels gut auf’s Eis zu bringen. Auch wenn die Kür noch nicht ganz fehlerfrei war, so gelang Anna dieses Mal der Sprung auf’s Treppchen… Am Ende reichte mit 72,55 Punkten für Platz 3. Als Belohnung gab es den „Bronzenen Bären“. Anna Götze startet seit diesem Jahr neu für den BSV 1892.

Am gleichen Wochenende startete Annika Kasel in Stuttgart beim Internationalen „Heiko Fischer Pokal“. Nach Fehlern im Kurzprogramm zeigte Annika am zweiten Wettkampftag eine sehr kämpferische Kür mit zwei gestandenen Doppelaxeln und lief im Teilnehmerfeld von 27 Mädchen aus 4 Ländern die 6-beste Kür, so das sie am Ende mit Platz 10 (77,02 Punkte) doch noch in die Top 10 kam.